Direkt zum Inhalt springen

Einzugsgebiet Thur

Signalement der Thur
Angabe Länge/Fläche  %
Gesamtlänge 127 km 100
> Länge im Thurgau  45 km   35
Höchster Punkt: Säntis 2'502 m ü M  
Tiefster Punkt: Mündung in den Rhein    343 m ü M  
> Tiefster Punkt im Thurgau    368 m ü M  
Fläche des gesamten Einzugsgebiets 1'750 km2 100
 Ödland   39.9 km2    2
 Wald   435.7 km2 26
 Weiden   140.8 km2  8
 Wiesen, Ackerland, Obst- und Rebbaugebiet   974.0 km2 55
 Siedlungsfläche   160 km2 9
Anzahl Brücken und Stege im Thurgau     20  

Die Abflussmengen der Messstationen an der Thur finden Sie unter www.hydrodaten.tg.ch

Historische Minima / Maxima:

Jonschwil (1966-2013)         1.03 m3/s  (Sept. 1991)  /     583 m3/s (Sept. 2006)
Halden (1965 - 2013)           3.02 m3/s  (Aug. 2003)   /  1'174 m3/s (Aug. 1978)
Andelfingen (1904 - 2013)   2.24 m3/s  (Sept. 1947)  /  1'129 m3/s (Mai 1999)